Problem: Augenringe Entfernen

Augenringe bzw. dicke-geschwollene Augen sind in der Regel eine Folge von akutem Schlafmangel. In den seltensten Fällen sind Gründe wie Nebenhöhlenerkrankungen, Allergien, Hormonstörungen, Bindehautentzündungen oder sogar eine Dehydrierung die Ursachen für das Auftreten von Augenringen. Oftmals ist es aber auch einfach genetische Veranlagung. Um Augenringe gezielt behandeln zu können sollte man die Ursachen im besten Fall für sich selbst herausfinden. Bevor man einen Arzt konsultiert kann man auch das Internet befragen, um gewisse Dinge einfach schon mal vorab auszuschliessen. Auch günstige und einfachere Hausmittel helfen oftmals schon weiter bevor man beispielsweise mit Kortisonsalben agiert. So existieren auf dem Markt auch diverse Hautcremes, die einem versprechen das Problem der dunklen Augenringe zu lösen. Oftmals ist es allerdings hilfreich sich erstmal mit den Hausmitteln auseinanderzusetzen und vor allem seinen Lebensstil nochmals zu hinterfragen, ob man nicht doch die ein oder Stunde länger schlafen könnte 😉

Weitere Tipps gegen Augenringe und Tränensäcke:

Viele Internet-User haben offensichtlich auch Probleme mit einer Bindehautentzündung und suchen nach den Ursachen, Symptomen und Lösungen. Denn so kann man eine chronische Bindehautentzündung hoffentlich vermeiden.

Panorama Theme by Themocracy